Gesundes Atmen   (Home)
Lüftungsreinigung:  gesundheitlich
Lüftungsreinigung:  wirtschaftlich
Welche Reinigungsbestandteile?
Unsere Tätigkeitsbereiche
Unsere Leistungen
Offerte und Arbeitsablauf
Kostenlose Hygiene-Inspektion von ATAX
Lufthygiene
Lüftungshygiene:  Gefahrenpotenzale?
Was ist SWKI VA104-01?
Was ist SWKI VA102-01?
Hygiene-Untersuchungen
Hygienische Wartung von RLT Anlagen
Reinigung: Komfortlüftungen (Minergie)
Küchenabluft:  Brandrisiko
Küchenabluft:  Reinigung
Reinigung von Dunstabzug, Ventilator
Brandschadesanierungen CH
Wasserschadensanierungen CH
Unwetterschadensanierungen CH
Industrie-Sanierungen CH
Industriereinigungen CH
Industriewartungen CH
Reinigung technischer Anlagen CH
Reinigungsverfahren
Dokumentation, Schlussbericht
Nützliche Links
Unser Gesamtangebot
Unsere Einsatzgebiete
Unsere weitere Webseiten
So kontaktieren Sie uns
   
 





Gefahrenpotentiale Erkennen

Die regelmässige Überprüfung von Raumluftanlagen ist als präventive Massnahme zum Schutze des Unternehmens, der Mitarbeiter und Kunden zu verstehen.



Sie ist notwendig, da Verschmutzungen und Staubablagerungen in raumlufttechnischen Anlagen grosse Gefahrenpotentiale in sich bergen:


Zum einen stellen Verschmutzungen und Staubablagerungen ein nicht zu unterschätzendes Brandrisiko dar, zum anderen wirken sie sich stark gesundheitsschädigend aus.



Längst hat man erkannt, dass ungereinigte Anlagen den Nährboden für Mikroorganismen bilden und direkte Auswirkung auf erhöhte Krankenstände in den Unternehmen haben.



Überall da, wo erhöhter Anspruch an Hygiene gestellt wird, sollte gerade auch die Raumlufttechnik permanent überprüft werden, wie z.B. in Schulen, Kindergärten, Krankenhäusern, Verwaltungen etc.



Da das Gefahrenpotential nicht sofort erkannt wird, sondern praktisch im Verborgenen lauert, wird es oft nicht direkt wahrgenommen bzw. unterschätzt.









Rufen Sie uns jetzt an, wir beraten Sie gerne: 044 / 810 32 20. Haben Sie eine Frage? Senden Sie uns eine E-Mail und wir melden uns bei Ihnen: atax.suisse@gmail.com